Happy animals →

Angebote

Mantrailing

Diese beliebte Nasenarbeit ist eine ideale, hundegerechte und gesunde Beschäftigung für den Hund. Dieser Teamsport fördert die Bindung zwischen Halter und Hund. Durch die Erfolgserlebnisse, die der Hund erfährt, bekommen Sie einen ausgeglichenen und glücklichen Hund. Diese Sportart ist für alle Hunde geeignet, die Spaß am Suchen haben und ist nicht von Größe oder Alter abhängig.

Trainingszeiten: Dienstags und Freitags ab 16.00 Uhr

 

Hundeführerschein der Hundeschulen Arbeitsgemeinschaft e.V.

Da das Hundeausbildungszentrum Mitglied dieser Arbeitsgemeinschaft ist, besteht die Möglichkeit, diesen Hundeführerschein zu absolvieren. Die HSAG e.V. hat diesen zusammen mit den Behörden in Schleswig-Holstein entwickelt und gilt als Prüfungsnachweis. Auch in Hamburg ist dieser Nachweis für die Befreiung von der Leinenpflicht anerkannt.

Trainingszeiten: Mittwochs ab 16.00 Uhr

 

Hundeverhaltensberatung u. Therapie

Ihr Hund zeigt auffälliges Verhalten und Sie wissen sich nicht mehr zu helfen?

Ich kann Ihnen zur Seite stehen, indem ich Sie berate und ggf. einen Therapie- bzw. einen Trainingsplan erstelle um das Problem zu lösen.

 

 

Ausbildung von Therapie-, Schul- und Besuchshunden

Heute werden immer mehr Hunde in medizinischen und therapeutischen Bereichen eingesetzt. Man spricht daher auch von tiergestützter Therapie. Diese Co-Therapeuten helfen Menschen z. B. sich zu öffnen, zu entspannen, Schmerzen zu lindern, Ängste abzubauen usw. um an ihren Problemen arbeiten zu können. Die Ausbildung findet in Wochenendseminaren statt und wird speziell auf die zukünftigen Aufgaben trainiert. Am Ende der Ausbildung findet eine theoretische und praktische Prüfung statt. Wurde diese Prüfung erfolgreich absolviert, erhält der Hund eine Kennweste, die ihn als Therapie-, Schul- oder Besuchshund auszeichnet.

 

Ausbildung von Assistenz- und Diabeteswarnhunden

Es werden Hunde für Menschen mit Handicap und Diabeteswarnhunde ausgebildet.

Die Ausbildung findet in Wochenendseminaren statt und wird speziell auf die Bedürfnisse der Menschen trainiert.

Am Ende der Ausbildung findet eine theoretische und praktische Prüfung statt.

 

Wurde diese Prüfung erfolgreich absolviert, erhält der Hund eine Kennweste, die ihn als Assistenzhund auszeichnet.

Somit wird der Weg, sich Zugangsrechte für sich und den Hund zu erbitten, unterstützt.

Diese Prüfung wird von der HSAG e.V. abgenommen.

 

Beratung

Beratung vor dem Welpen- oder Hundekauf. Auf Wunsch Begleitung zu dem von Ihnen ausgewählten Züchter.

 

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops werden gesondert in der Presse oder auf der Internetseite bekannt gegeben.

 

Trainingsplatz

Carl-Zeiss-Str. 38, 24568 Kaltenkirchen

 

Rufen Sie mich an oder senden Sie eine Email, ich finde auch eine Lösung für Ihren Hund! 

 

Das Hundeausbildungszentrum befindet sich in Kisdorf, Nähe Henstedt-Ulzburg im südlichen Schleswig-Holstein zwischen Hamburg und Neumünster.