Ausbildung - 

Besuchshunde

Ein Besuchshund begleitet seine Bezugsperson in soziale Einrichtungen wie z. B. Seniorenheime, Pflegeheime, Kindergärten oder auch Hospize ohne therapeutischen Hintergrund.

Diese Hunde helfen dort den Menschen:

  • den Alltag abwechslungsreicher zu gestalten
  • Gespräche aufzubauen
  • längst vergessene Erinnerungen wecken und damit kognitive Prozesse anzuregen
  • spenden von Trost und Freude
  • Wohlbefinden durch streicheln, schmusen und füttern auszulösen
 

Um einen Besuchshund auszubilden werden von der Bezugsperson keine Vorkenntnisse gefordert. Die Bezugsperson sollte sozial interessiert sein und gern Kontakt zu anderen Menschen aufnehmen wollen. Wir legen großen Wert auf individuelle Konzepterstellung für die jeweiligen Besuche in den Einrichtungen.

Voraussetzung für den Hund: Er sollte wesensfest sein und einen ausgeprägten Spieltrieb aufweisen. Er sollte keinerlei Aggression gegenüber Menschen, Tieren und Artgenossen haben. Eine gelassene und stressresistente Persönlichkeit (nicht unsicher oder ängstlich) sein. Der Hund muss gesund und frei von Parasiten sein. Spezielle Rassen sind nicht vorgeschrieben.

 

Für die Besuchshundeausbildung ist ein Eignungstest vorgesehen, um zu überprüfen, ob sich der Hund für die Ausbildung eignet.

Die Ausbildung umfasst 6 Wochenendseminare, in denen theoretische und praktische Grundlagen vermittelt werden. Vor Ausbildungsbeginn erfolgt ein Vorgespräch, in dem die Inhalte für das jeweilige Mensch-Hund-Team besprochen und festgelegt werden. Am Ende der Ausbildung findet eine theoretische und praktische Prüfung statt. Wurde diese Prüfung erfolgreich absolviert, erhält der Hund eine Kennweste, die ihn als Besuchshund ausweist.

Wir empfehlen die Ausbildung mit einem mindestens 1 jährigen Hund, der über guten Grundgehorsam verfügt.

 

Kurstermine und Preise auf Anfrage.

 

Wir sind nicht nur in Schleswig-Holstein, sondern auch für Hamburg, Niedersachsen und Bremen Ihr kompetenter Ansprechpartner.

 

 

Happy animals
Hundeausbildungzentrum

Besuchen Sie Happy animals auf Facebook. Happy animals Ausbildung von Diabeteswarnhunden, Assistenzhunden, Therapiehunden, Schulhunde und Besuchshunden. Hundeausbildungszentrum, Hundeschule. Wir bieten Verhaltensberatung, Seminare, Workshop, Begleithunde Ausbildung, Assistenzhunde Ausbildung, Behindertenbegleithunde Ausbildung, Diabetiker Warnhund Ausbildung, Seminare für Hundehalter im Schulungszentrum Happy animals an. In unserer Hundeschule bieten wir Hundetraining, Aufbautraining und Ausbildung in Welpengruppen, Junghundegruppen, Zughundesport, Longieren mit dem Hund, Mantrailing, Fun Agility und den Hundeführerschein an. Hundeverhaltensberaterin Anja Rath, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, Kisdorf, Schleswig-Holstein hat die Erlaubnis gem. § 11 Abs. 1 Nr. 8f (TierSchG) - gewerbsmäßig Hunde für Dritte auszubilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten. Tätigkeiten auch in Hamburg und Niedersachsen.  [Impressum]